Rezept Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten

Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23217
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5847 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Rinderbeinscheibe
1 1/4 l Wasser
1 Bd. Suppengrün
1  Lorbeerblatt
2  Pimentkörner
4  Thymianzweige
4  Majoranzweige
3  Schwarze Pfefferkörner
- - Salz
1/2  Staudenselleriestange
3  Möhren
1  Rote Zwiebel
2 El. Öl
2  Äpfel , säuerlich
100 g Backpflaumen
- - Pfeffer
- - Zimt
- - Kreuzkümmel
- - Lisa kochen & backen Erfasst: Sabine Geissler 20.10.98
Zubereitung des Kochrezept Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten:

Rezept - Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten
Zwiebel halbieren. Mit Fleisch ohne Fett in einem großen Topf anbraten. Mit Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 50 Min. köcheln lassen. Suppengrün putzen, kleinschneiden. Mit Lorbeerblatt, Piment, Thymian und Majoran (einige Blättchen beiseite legen) zugeben, pfeffern, salzen. Weitere 30 Min. ziehen lassen. Beinscheibe herausnehmen, anderweitig verwenden. Brühe in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen, auffangen. Sellerie, Möhren und rote Zwiebel putzen, in Scheiben schneiden. Im Öl andünsten. Brühe angießen. 3 Min. köcheln. Äpfel halbieren, entkernen, in Spalten schneiden. Mit Backpflaumen in der Suppe erhitzen. Pikant abschmecken. Mit Majoran garniert servieren. Zubereitungszeit: ca.115 Min. Pro Portion: ca. 250 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 9627 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 5649 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 12874 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |