Rezept Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten

Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23217
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6513 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Rinderbeinscheibe
1 1/4 l Wasser
1 Bd. Suppengrün
1  Lorbeerblatt
2  Pimentkörner
4  Thymianzweige
4  Majoranzweige
3  Schwarze Pfefferkörner
- - Salz
1/2  Staudenselleriestange
3  Möhren
1  Rote Zwiebel
2 El. Öl
2  Äpfel , säuerlich
100 g Backpflaumen
- - Pfeffer
- - Zimt
- - Kreuzkümmel
- - Lisa kochen & backen Erfasst: Sabine Geissler 20.10.98
Zubereitung des Kochrezept Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten:

Rezept - Apfelmenü , Kraftbrühe mit Apfelspalten
Zwiebel halbieren. Mit Fleisch ohne Fett in einem großen Topf anbraten. Mit Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 50 Min. köcheln lassen. Suppengrün putzen, kleinschneiden. Mit Lorbeerblatt, Piment, Thymian und Majoran (einige Blättchen beiseite legen) zugeben, pfeffern, salzen. Weitere 30 Min. ziehen lassen. Beinscheibe herausnehmen, anderweitig verwenden. Brühe in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen, auffangen. Sellerie, Möhren und rote Zwiebel putzen, in Scheiben schneiden. Im Öl andünsten. Brühe angießen. 3 Min. köcheln. Äpfel halbieren, entkernen, in Spalten schneiden. Mit Backpflaumen in der Suppe erhitzen. Pikant abschmecken. Mit Majoran garniert servieren. Zubereitungszeit: ca.115 Min. Pro Portion: ca. 250 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13658 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36805 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6699 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |