Rezept Apfelküchle auf Rotweinschaum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelküchle auf Rotweinschaum

Apfelküchle auf Rotweinschaum

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8537 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Äpfel (Jonagold, Gloster)
1  Zitrone, Saft von
200 g Schlagsahne
1  Ei
1 Sp./Schuss Salz
100 g Mehl
75 g Emmentaler, feingerieben
1  Eiweiß
- - Mehl zum Wenden
- - Butterschmalz zum Ausbacken
4 El. Zucker
1/2 Tl. gemahlene Nelken
1/4 1  kräftiger Rotwein
4 El. Vanillezucker
4  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Apfelküchle auf Rotweinschaum:

Rezept - Apfelküchle auf Rotweinschaum
Sahne, Ei, Salz, Mehl und Emmentaler mit dem Schneebesen verrühren. Den Teig eine Stunde quellen lassen, dann das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Geschälte und entfernte Äpfel quer in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und in Mehl wenden. Mehl, das nicht fest anhaftet, abklopfen. Apfelscheiben einzeln in den Teig tauchen und in heißem Butterschmalz goldgelb ausbacken, dann in der Zucker-Nelken-Mischung wälzen. In einer Rührschüssel mit halbrundem Boden Eigelb und Vanillezucker schaumig rühren. Im heißen Wasserbad unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen den Rotwein zufügen. Rühren, bis die Weinschaumcreme anzieht und cremig wird. Das Wasserbad darf nie bis zum Kochen kommen. Die Rotweinschaumcreme auf Teller gießen und darauf die Apfelküchlein servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 13519 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 4868 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 10694 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |