Rezept Apfelküchle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelküchle

Apfelküchle

Kategorie - Gebäck, Teilchen, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26442
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4566 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Jasmin !
Sehr stimmungshebend, nervenberuhigend, „reinigt Atmosphären“ (hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Wird auch als König der Düfte bezeichnet. Verbindet sich gut mit Zitrusölen und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Äpfel, groß, säuerlich
2 cl Obstler
30 g Mehl
300 ml Milch
75 ml Bier
8 g Hefe
1  Eiweiß
- - Salz
1 El. Öl
- - Mehl, Fett
- - Puderzucker oder Zimtzucker
Zubereitung des Kochrezept Apfelküchle:

Rezept - Apfelküchle
Äpfel schälen, Kernhaus ausstechen, Früchte in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit dem Obstler beträufeln und durchziehen lassen. Für den Teig Hefe in der Hälfte der lauwarmen Milch auflösen, separat Mehl, Bier, Salz, Eiweiß, Milch und Öl verrühren und zum Hefeansatz geben. Backfett erhitzen, Apfelringe mit etwas Mehl bestäuben, durch den Ausbackteig ziehen und goldgelb ausbacken. In Puderzucker oder Zimtzucker wälzen und heiß servieren. Quelle: Kochbuch der "Fallers", Verlag G. Braun, 29,80 DM gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung Nr. 4/1997 erfaßt: Sabine Becker, 2. Februar 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18788 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11191 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5910 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |