Rezept Apfelkuecherl mit Vanilleeis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkuecherl mit Vanilleeis

Apfelkuecherl mit Vanilleeis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20128
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
2  Eigelb
1/8 l helles Bier
100 g Mehl
1 Prise Salz
1/2  Vanilleschote; ausgekratztes Mark davon
2 Tl. Zucker
2  Eiweiss
2 El. fluessige Butter
2 gross. aromatische Aepfel; Boskop
- - Butterschmalz; z. Ausbacken
- - Zucker
- - Zimt; gemahlen
2 gross. Kugeln Vanilleeis
- - Liebesmenue Winter-4 Gepostet von K.-H. Boller
Zubereitung des Kochrezept Apfelkuecherl mit Vanilleeis:

Rezept - Apfelkuecherl mit Vanilleeis
Eigelb und Bier verquirlen und Mehl, Salz, Vanillemark und die Haelfte des Zuckers unter Ruehren dazugeben. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee mit der fluessigen Butter vorsichtig unter den Teig mischen. Das Ausbackfett auf 180 Grad erhitzen. Am einfachsten geht das Ausbacken natuerlich in einer elektrischen Friteuse, bei der man die Temperatur exakt einstellen kann. Eine tiefe Pfanne mit reichlich Ausbackfett eignet sich aber auch. Pruefen Sie die Temperatur auf altbewaehrte Weise - mit dem Kochloeffelstiel. Bilden sich um den Stiel kleine Blasen, dann ab mit den Apfelscheiben ins Fettbad. Die Aepfel schaelen und das Kerngehaeuse mit einem Ausstecher entfernen. Die Aepfel in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Erst in Mehl wenden, dann in den Teig tauchen und im heissen Fett goldbraun backen. Mit einem Schaumloeffel herausheben, auf Kuechenpapier abfetten lassen und noch heiss in Zimtzucker wenden. Mit je einer Kugel Vanilleeis servieren. Intensivieren Sie fertig gekauftes Vanilleeis zusaetzlich mit frischem Vanillemark. Das schmeckt und macht Lust. Erfasser: Stichworte: Dessert, Eis, Obst, Apfel, L-Menue-4, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5421 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6380 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11264 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |