Rezept Apfelkuecherl mit Vanilleeis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkuecherl mit Vanilleeis

Apfelkuecherl mit Vanilleeis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20128
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12191 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratäpfel !
Schneiden Sie die Äpfel rundherum ein, bevor Sie sie backen. Die Bratäpfel schrumpfen dann nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
2  Eigelb
1/8 l helles Bier
100 g Mehl
1 Prise Salz
1/2  Vanilleschote; ausgekratztes Mark davon
2 Tl. Zucker
2  Eiweiss
2 El. fluessige Butter
2 gross. aromatische Aepfel; Boskop
- - Butterschmalz; z. Ausbacken
- - Zucker
- - Zimt; gemahlen
2 gross. Kugeln Vanilleeis
- - Liebesmenue Winter-4 Gepostet von K.-H. Boller
Zubereitung des Kochrezept Apfelkuecherl mit Vanilleeis:

Rezept - Apfelkuecherl mit Vanilleeis
Eigelb und Bier verquirlen und Mehl, Salz, Vanillemark und die Haelfte des Zuckers unter Ruehren dazugeben. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee mit der fluessigen Butter vorsichtig unter den Teig mischen. Das Ausbackfett auf 180 Grad erhitzen. Am einfachsten geht das Ausbacken natuerlich in einer elektrischen Friteuse, bei der man die Temperatur exakt einstellen kann. Eine tiefe Pfanne mit reichlich Ausbackfett eignet sich aber auch. Pruefen Sie die Temperatur auf altbewaehrte Weise - mit dem Kochloeffelstiel. Bilden sich um den Stiel kleine Blasen, dann ab mit den Apfelscheiben ins Fettbad. Die Aepfel schaelen und das Kerngehaeuse mit einem Ausstecher entfernen. Die Aepfel in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Erst in Mehl wenden, dann in den Teig tauchen und im heissen Fett goldbraun backen. Mit einem Schaumloeffel herausheben, auf Kuechenpapier abfetten lassen und noch heiss in Zimtzucker wenden. Mit je einer Kugel Vanilleeis servieren. Intensivieren Sie fertig gekauftes Vanilleeis zusaetzlich mit frischem Vanillemark. Das schmeckt und macht Lust. Erfasser: Stichworte: Dessert, Eis, Obst, Apfel, L-Menue-4, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 93546 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8198 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10773 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |