Rezept Apfelkuchen mit Sahne Ingwer Guss

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkuchen mit Sahne-Ingwer-Guss

Apfelkuchen mit Sahne-Ingwer-Guss

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8546
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8554 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee mit Zitrone gegen Migräne !
Manchmal hilft bei Migräneanfällen Kaffee mit Zitrone. Pressen Sie eine halbe oder ganze Zitrone aus und vermischen den Saft mit starkem Kaffee und trinken ihn schluckweise. Es schmeckt zwar nicht besonders gut, aber es soll schon manch einem geholfen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
375  g. Mehl
30  g. Hefe, frisch
100  g. Zucker
50  g. Fett
200 ml Milch
1  Prise Salz
4  Eier
2 kg Aepfel
- - Saft u. Schale von 2 abgeriebenen, unbeh. Zitro
50  g. Ingwer, kandiert
1  Pk. Vanillin-Zucker
1  Msp. Zimt
1 Tl. Speisestaerke, gestrichen
250  g. Sahne
50  g. Aprikosen-Konfituere
Zubereitung des Kochrezept Apfelkuchen mit Sahne-Ingwer-Guss:

Rezept - Apfelkuchen mit Sahne-Ingwer-Guss
Mehl in eine Ruehrschuessel geben. Hefe in eine Schale broeckeln, mit 1 El. Zucker verruehren, gehen lassen. Fett zerlassen, kalte Milch, 50 g. Zucker, Salz, 1 Ei zufuegen, mit dem Mehl leicht verruehren. Den Hefevorteig zufuegen und alles kraeftig durchkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Aepfel waschen. Kerngehaeuse entfernen, Aepfelin ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft betraeufeln. Ingwer fein hacken. Restliche Eier, uebrigen Zucker und Vanillin-Zucker cremig schlagen. Ingwer, Zimt, Zitronenschale, Speisestaerke und Sahne unterruehren. Hefeteig nochmals durchkneten und auf der gefetteten Fettpfanne des Backofens ausrollen. Apfelscheiben abtropfen lassen, den Teig damit belegen. Mit Rahmguss uebergiessen. Teig nochmals 10-15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175GradC/Gasherd: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Aprikosen-Konfituere erwaermen, durchsieben und die Apfelscheiben damit bestreichen. Kuchen auskuehlen lassen und aufschneiden. Ergibt ca. 24 Stuecke. Info: Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden Pro Stueck ca. 890 Joule/210 Kalorien * Quelle: Neue Revue 39/94 ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 25 Sep 1994 Stichworte: Kuchen, Dessert, P24

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11711 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 24029 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12774 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |