Rezept Apfelkuchen mit Sahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkuchen mit Sahne

Apfelkuchen mit Sahne

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6183
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14135 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter/Margarine
1  Ei
1  Pack. Backpulver
6  bis 7 Aepfel
- - Zucker
- - Zimt
3  Becher Sahne
- - Milch
2  Pk. Puddingpulver
100 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Apfelkuchen mit Sahne:

Rezept - Apfelkuchen mit Sahne
Aus den Zutaten fuer den Teig einen Muerbeteig kneten, eine gefettete Springform (28 cm Durchmesser) damit auskleiden. Ca. 6 bis 7 Aepfel (am besten sind Boskop) schaelen, die Kerngehaeuse ausstechen. Die Aepfel in Zucker und Zimt waelzen und in die Springform geben. Sahne mit Milch zu 1 Liter Fluessigkeit aufstocken. Daraus mit Puddingpulver und 100 g Zucker Pudding kochen. Den Pudding ueber die Aepfel in die Form geben. Das ganze in einen vorgeheizten bei 170 Grad ca. 70 Minuten backen lassen. Nach Moeglichkeit sollte der Kuchen Gelegenheit zum AUSKUEHLEN haben. (gierige Schleckermaeuler koennen ihn natuerlich auch warm essen) ** From: anke@techfak.uni-bielefeld.de (Anke Bodzin) Date: Thu, 26 Aug 1993 06:22:55 GMT Newsgroups: de.rec.mampf Stichworte: Kuchen, Apfelkuchen, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12497 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14737 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 14056 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |