Rezept Apfelkuchen mit Eier Möhrenguß

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkuchen mit Eier-Möhrenguß

Apfelkuchen mit Eier-Möhrenguß

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5658 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl
125 g Butter oder Margarine
50 g Haselnüsse, gemahlen
125 g Zucker
1 Sp./Schuss Salz
- - etwas Paniermehl
200 g Möhren
800 g Äpfel
1 Glas Crème fraîche
3  Eier
1  P. Vanillezucker
50 g Zucker
2 El. Haselnüsse, gemahlen
2 El. Haselnüsse, gehobelt
Zubereitung des Kochrezept Apfelkuchen mit Eier-Möhrenguß:

Rezept - Apfelkuchen mit Eier-Möhrenguß
Fett, Zucker, Mehl, Nüsse mit 3 El. Kaltem Wasser schnell verkneten. Dann kalt stellen. Äpfel schälen, halbieren, entkernen und außen mehrmals einschneiden. Eier mit Vanillezucker und Zucker und gemahlenen Haselnüssen verrühren. Den Teig ausrollen und in eine Pie-Form legen. Ränder gut auslegen. Den Boden mehrmals einstechen und mit Paniermehl bestreuen. Die Apfelhälften darauflegen. Möhrenraspel unter den Eierguss heben und auf die Äpfel verteilen. Mit den gehobelten Nüssen bestreuen. Dann im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten backen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10539 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15567 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 8100 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |