Rezept Apfelkuchen II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkuchen II

Apfelkuchen II

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21832
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6820 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 g Zucker
1  Ei
150 g Butter
- - 8 Äpfel
- - Saft einer Zitrone
150 g Butter
125 g Zucker
1  Ei
1  Zitrone, abgeriebene Schale von
1/4 l süße Sahne
1 El. Zucker
100 g Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Apfelkuchen II:

Rezept - Apfelkuchen II
Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten und im Kühlschrank kaltstellen. Die Äpfel schälen in Scheiben schneiden (oder gar raspeln, dann wird der Kuchen "schön matschig" sagt meine Tante..) und mit Zitronensaft beträufeln. Butter, Zucker, Ei und Zucker schaumig rühren, das Mehl kurz unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Eine Springform mit dem Teig auslegen, die Äpfel darauf verteilen und mit dem Belag bedecken. Die Mandeln kleinhacken und zusammen mit dem Zucker über den Kuchen streuen. Bei 175 bis 200 Grad auf der untersten Schiene im Backofen 55-65 min backen. Noch zwei Tricks? - Bißchen Salz an den Teig - Den Belag mit Rum-(Aroma), Vanille-(Aroma) oder/und Zimt "anreichern".

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13047 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10340 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 9464 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |