Rezept Apfelkuchen einmal anders

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkuchen einmal anders

Apfelkuchen einmal anders

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6182
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15147 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Margarine
125 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
3  Eier
1  Prise Salz
4  Tr. Backoel Zitrone,
- - bzw. Zitronensaft o. Zitronenzucker
200 g Weizenmehl
2  gestr. Teeloeffel Backpulver Backin
750 g Apfelscheiben entspr. ca. 1 kg Aepfel
- - (genau auswiegen)
3 El. Milch
50 g Butter
3 El. Zucker
1  gestr. Teeloeffel Zimt
Zubereitung des Kochrezept Apfelkuchen einmal anders:

Rezept - Apfelkuchen einmal anders
Margarine, Zucker, Vanillinzucker, Eier, Salz, Backoel Zitrone, Mehl gemischt mit dem Backin, Ruehrteig bereiten. Springform Durchm. 28 cm gut einfetten und dann 2/3 des Teiges hineingeben. Jetzt die Apfelscheiben (vorher mit etwas Zitronensaft betraeufeln und etwas Vanillinzucker drueberstreuen) in kleine Stuecke geschnitten einfuellen. Zu dem restlichen Teig etwas Milch zufuegen und anschliessend ueber die Aepfel verteilen. Zum Schluss Zucker und Zimt darueber streuen und die Butter in Butterfloeckchen mit einem Tl. verteilt draufgeben. Backen: 175 - 200 Grad ca. 50 Minuten ** From: s.mueller@link-wen.zer.sub.org Date: Sat, 27 Mar 1993 12:00:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Kuchen, Aepfel, Apfelkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4245 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44220 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7251 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |