Rezept Apfelkuchen aus der Bretagne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkuchen aus der Bretagne

Apfelkuchen aus der Bretagne

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17072
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7839 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kirsche !
Gegen Gicht und Verstopfungen, immer gut die Kirschen Waschen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Butter o. Margarine
4  Eier
150 g Zucker
2 cl Calvados
1  Spur Salz
1  Spur Backpulver; Messerspitze
150 g Mehl
500 g Aepfel; suesse Sorte z.B. Delicious
1 El. Puderzucker
1  Pk. Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Apfelkuchen aus der Bretagne:

Rezept - Apfelkuchen aus der Bretagne
Butter oder Margarine schmelzen und abkuehlen lassen. In der Zwischenzeit Eier, Zucker, Calvados u. Salz schaumig schlagen. Abgekuehltes Fett, Backpulver und durchgesiebtes Mehl untermischen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Aepfel schaelen, vierteln, entkernen. In duenne Scheiben schneiden und 400g davon unter den Teig heben. Die Springform einfetten und den Teig einfuellen. Die restlichen Apfelscheiben auf dem Teig verteilen. Kuchen in den vorgeheizten Ofen auf die untere Einschubleiste stellen und 40-50 Minuten bei 200 Grad backen. Nach 20 Minuten Backzeit eventuell abdecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen und vorsichtig aus der Form loesen. Auf einen Kuchendraht legen. Puderzucker und Vanillezucker vermischen und den Kuchen damit bestreuen. pro Stueck 240 kcal * Quelle: ? erfasst von Ilka Spiess Stichworte: Backen, Kuchen, Suess, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31830 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Der Frühlings-Salat von AldiDer Frühlings-Salat von Aldi
Der Frühling hat gegonnen auch wenn man es noch nicht so spürt, aber das Verlangen nach einem gesunden Salat ist jetzt schon da.
Thema 9560 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6848 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |