Rezept Apfelkoch (Auflauf nach Wiener Art) + Info

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelkoch (Auflauf nach Wiener Art) + Info

Apfelkoch (Auflauf nach Wiener Art) + Info

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15443
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8525 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sparen beim Wasserkochen !
Kochendes Wasser für Tee oder andere heiße Getränke sollten Sie mit dem Blitzkocher oder einem Kochwasserbehälter und nicht auf dem Herd kochen. Sie sparen damit sehr viel Strom.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Aepfel
2  Eier; bis zur Haelfte mehr
1 El. Kartoffelmehl
6 El. Zucker
70 g Broesel
1  Spur Zimt
- - Butter
- - Mehl
Zubereitung des Kochrezept Apfelkoch (Auflauf nach Wiener Art) + Info:

Rezept - Apfelkoch (Auflauf nach Wiener Art) + Info
Die Masse ist aehnlich einer Tortenmasse. Es ist ein mit Zucker-Butter-Eigelbmasse auf kaltem Wege hergestellter Auflauf. Er ist leicht, wohlschmeckend und auch kalt zu servieren. Zubereitung Apfelkoch: Die Aepfel werden im Rohr gebraten und passiert. Dann Eigelb mit dem Zucker schaumig ruehren. Mehl, Broesel, Zimt, die Aepfel dazuruehren und den Schnee einheben. Die Masse in der Form im Rohr backen. Beim Anrichten mit Zucker bestaeuben. * Quelle: Unbekannt Erfasst: A.Bendig 25.5.95 Stichworte: Suessspeise, Apfel, Koch, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 6134 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8225 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6577 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |