Rezept Apfelgratin mit Haselnüssen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelgratin mit Haselnüssen

Apfelgratin mit Haselnüssen

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21831
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13782 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
8  Äpfel
3 Tl. Butter
50 g Mandeln, gerieben
150 g Zucker
1/2 Tl. Zimt
4  Eier
1  Pk. Vanillinzucker
1/2 l Milch
1  Zitrone, Saft und Schale
200 g Haselnüsse, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Apfelgratin mit Haselnüssen:

Rezept - Apfelgratin mit Haselnüssen
Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse ausstechen, in gleichemässige Schnitze schneiden. Eine Auflaufform mit etwa der Hälfte der Butter ausstreichen, die Mandeln auf dem Boden verteilen. Zucker, Eier, Milch, Vanillinzucker, Zitronensaft, abgeriebene Zitronenschale und Zimt gut verklopfen, Äpfel und Haselnüsse daruntermischen und in die Form einfüllen, restliche Butter darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius ca. 40 Minuten backen. Sollte die Oberfläche zu dunkel werden mit Folie abdecken. Tip: Dazu passt Vanillecreme.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3714 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6766 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15434 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |