Rezept Apfelförmchen mit Vanilleeis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelförmchen mit Vanilleeis

Apfelförmchen mit Vanilleeis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23902
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5952 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Aprikosen; getrocknet, süß
2  Orangensaft
1 1/2  Mandeln; (1) abgezogen, gehobelt und gebräunt
30 g Mandeln; (2) abgezogen
3  Eier; Eiweiß und Eigelb getrennt
3  Milch
2  Schlagsahne
1  Honig
1/2  Zitrone, unbehandelt abgeriebene Schale dav
2  Zitronensaft; (1)
1  Vanille; gemahlen (aus dem Reformhaus)
30 g Dinkel; feingemahlen
40 g Butter
400 g Äpfel; säuerliche (z.B. Boskop)
- - Zitronensaft
- - Vanilleeis
4  Mikrowellenförmchen
Zubereitung des Kochrezept Apfelförmchen mit Vanilleeis:

Rezept - Apfelförmchen mit Vanilleeis
Aprikosen in Würfel schneiden, mit Orangensaft vermengen, zugedeckt etwa 1/2 Minute bei 600 Watt im Mikrowellen-Kombigerät erhitzen und anschließend außerhalb des Gerätes etwa 10 Minuten quellen lassen. Mandeln (2) reiben. Eigelb mit Milch, Schlagsahne, Honig, Zitronenschale, Zitronensaft (1) und Vanille verschlagen und den Dinkel und die geriebenen Mandeln unterrühren. Butter in einer der Mikrowellenförmchen in etwa 1 Minute bei 600 Watt zerlassen und bis auf einen kleinen Rest zu dem Teig geben. Mit der restlichen Butter die übrigen Förmchen ausstreichen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, die Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden, die Förmchen damit auslegen, mit Zitronensaft beträufeln und die Aprikosenwürfel darüber verteilen. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen und unter den Teig heben. Die Masse auf die Äpfel geben und die gerösteten Mandeln (1) darüberstreuen. Den Backrost mit der Wölbung nach unten auf Einschubhöhe 2 des auf etwa 220 Grad vorgeheizten Mikrowellen-Kombigerätes schieben, die Apfelförmchen darauf stellen, die Mikrowelle (600 Watt) hinzuschalten und die Apfelförmchen etwa 8 Minuten backen. Das Apfeldessert etwas abgekühlt mit Vanilleeis angerichtet servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 7706 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 6384 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7438 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |