Rezept Apfeldips zu knackfrischem Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeldips zu knackfrischem Gemüse

Apfeldips zu knackfrischem Gemüse

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6447 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartgekochtes Eigelb !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feien Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
3  Äpfel
3 Tl. Sardellenpaste
3 El. Mayonnaise
1 Prise Zucker
3  Äpfel
1 El. scharfer Senf
3 El. Creme fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
3  Apfel
75 g Schimmelkäse
100 ml Creme fraîche
2 cl Wacholderschnaps, (1 Schnapsglas)
- - Pfeffer aus der Mühle
3  Äpfel
4  Schalotten
200 ml Creme double
1  Knoblauchzehe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Apfeldips zu knackfrischem Gemüse:

Rezept - Apfeldips zu knackfrischem Gemüse
Dip 1 Die geschaelten Aepfel grob reiben und mit der Sardellenpaste, Mayonnaise und Zucker gut vermischen. Dip 2 Die geschaelten Aepfel fein reiben. Mit Senf und Creme fraiche vermischen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Dip 3 Die geschaelten Aepfel fein reiben, mit Schimmelkaese, Creme fraiche und dem Wacholderschnaps im Mixer puerieren und mit Pfeffer wuerzen. Dip 4 Die geschaelten Aepfel grob raspeln, die Schalotten kleinhacken, mit Creme double vermischen und mit zerdruecktem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 36142 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3843 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72711 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |