Rezept Apfeldips zu knackfrischem Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeldips zu knackfrischem Gemüse

Apfeldips zu knackfrischem Gemüse

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6289 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reibekäse !
Sie können hart gewordenen Käse gut als Reibekäse hernehmen. Für Nudelgerichte oder Soßen, etc. eignet er sich hervorragend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
3  Äpfel
3 Tl. Sardellenpaste
3 El. Mayonnaise
1 Prise Zucker
3  Äpfel
1 El. scharfer Senf
3 El. Creme fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
3  Apfel
75 g Schimmelkäse
100 ml Creme fraîche
2 cl Wacholderschnaps, (1 Schnapsglas)
- - Pfeffer aus der Mühle
3  Äpfel
4  Schalotten
200 ml Creme double
1  Knoblauchzehe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Apfeldips zu knackfrischem Gemüse:

Rezept - Apfeldips zu knackfrischem Gemüse
Dip 1 Die geschaelten Aepfel grob reiben und mit der Sardellenpaste, Mayonnaise und Zucker gut vermischen. Dip 2 Die geschaelten Aepfel fein reiben. Mit Senf und Creme fraiche vermischen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Dip 3 Die geschaelten Aepfel fein reiben, mit Schimmelkaese, Creme fraiche und dem Wacholderschnaps im Mixer puerieren und mit Pfeffer wuerzen. Dip 4 Die geschaelten Aepfel grob raspeln, die Schalotten kleinhacken, mit Creme double vermischen und mit zerdruecktem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10383 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10205 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81855 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |