Rezept Apfeldessert »Tosca«

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeldessert »Tosca«

Apfeldessert »Tosca«

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2067
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10624 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eukalyptus !
Kräftigend, anregend, bekanntes und viel verwendetes Infektionsvorbeugungsmittel, vor allem bei Schlechtwetterperioden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Äpfel
1/2  Zitrone (Saft von)
1/8 l Portwein
50 g Mandeln, gehackt
50 g Rosinen
1 El. kernige Haferflocken
2 El. Honig
1/8 l Milch
3  Eigelb
2 El. Zucker
1 El. Speisestärke
1  Vanilleschote (herausgeschab
125 g süße Sahne
3  Eiweiß
3 El. Zucker
30 g Mandelblätter
Zubereitung des Kochrezept Apfeldessert »Tosca«:

Rezept - Apfeldessert »Tosca«
Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, Äpfel quer halbieren und in eine gefettete Auflaufform setzen. Äpfel mit Zitronensaft und Portwein begießen. Mandeln mit Rosinen, Haferflocken und Honig mischen und die Masse in die Äpfel füllen. Form in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200°C / 10 Minuten. Milch mit Eigelb, Zucker, Speisestärke und Vanillemark unter Rühren aufkochen und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme auf die Apfelhälften füllen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen und darübergeben. Mit Mandelblättern bestreuen und Form wieder in den Backofen setzen. E: Mitte. T: 175°C / 25 bis 30 Minuten. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11773 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9557 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 9929 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |