Rezept Apfelcharlotte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelcharlotte

Apfelcharlotte

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15441
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9424 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Milchbroetchen
125 g Butter
1 kg Aepfel
2 El. Zucker
2 El. Rosinen
1 El. Rum
- - Zimt; (etwas)
1/2  Zitrone; den Saft davon
Zubereitung des Kochrezept Apfelcharlotte:

Rezept - Apfelcharlotte
Haelfte der Butter zerlassen, Broetchen in Scheiben schneiden und mit der Butter betraeufeln. Aepfel schaelen und grob raspeln. Mit Zucker, Zimt, Rum, Zitronensaft und Rosinen in der restlichen Butter duensten. Eine gefettete Auflaufform mit der Haelfte der Broetchen auslegen. Apfelmasse darauf verteilen und mit Broetchen bedecken. Im Ofen bei 180 GradC ca. 45 Minuten backen. * Quelle: Nach hessentext 29.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suessspeise, Warm, Apfel, Broetchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 12671 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 13955 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8042 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |