Rezept Apfelcharlotte (Scharlotka s jablokami)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelcharlotte (Scharlotka s jablokami)

Apfelcharlotte (Scharlotka s jablokami)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11047
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosine !
Gegen Bluthochdruck, Gicht und Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Aepfel
50 g Butter; (1)
5  Broetchen; altbacken
150 g Zucker
150 g Butter; (2)
2  Eigelb
1/8 l Milch
- - Rum
Zubereitung des Kochrezept Apfelcharlotte (Scharlotka s jablokami):

Rezept - Apfelcharlotte (Scharlotka s jablokami)
Geschaelte, entkernte Aepfel in Streifen schneiden und in Butter (1) mit Zucker und Rum weich duensten. Die eine Haelfte der altbackenen Broetchen in Scheiben, die andere Haelfte in Streifen schneiden, mit etwas Milch anfeuchten. Eine hohe, feuerfeste Form buttern und den Boden eventuell mit Backpapier auslegen. Mit der Haelfte der Broetchenscheiben dicht belegen und die Broetchenstreifen aufrecht an den Rand stellen (die Streifen vorher kurz in verquirltes Eigelb tauchen, damit sie aneinanderkleben. Broetchenreste wuerfeln und in Butter roesten. Abgekuehlt mit den Aepfeln mischen und die Masse einfuellen. Mit den restlichen Broetchenscheiben vollstaendig bedecken, mit zerlassener Butter betraeufeln und bei Mittelhitze etwa 1 Stunde backen. Die Charlotte stuerzen und warm oder kalt mit Fruchtsirup o.ae. servieren. * Quelle: Nach: Alla Sacharow Russische Kueche Wilhelm Heine Verlag Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 05 Feb 1995 Stichworte: Suessspeise, Warm, Apfel, Restekueche, Russland, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10191 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Sauerkraut seine Geschichte und HerstellungSauerkraut seine Geschichte und Herstellung
Sauerkraut ist nicht nur die im Ausland bekannteste deutsche Speise, sondern hat bei uns auch den Ruf, eine der gesündesten Beilagen der deutschen Küche zu sein. Aber was genau ist Sauerkraut und wie wird es hergestellt?
Thema 39099 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9634 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |