Rezept Apfelbettelmann

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelbettelmann

Apfelbettelmann

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9776
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7302 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Aepfel
300 g Altbackenes Schwarzbrot mit Rinde, in Scheiben
60 g Zucker
1/4 Tl. Zimt
4 cl Rum
100 g Rosinen
- - Butter oder Margarine fuer die Form
50 g Butter in Floeckchen
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Apfelbettelmann:

Rezept - Apfelbettelmann
1. Aus den Aepfeln ein dickes Mus kochen und abkuehlen lassen ( evtl. Apfelmus guter Qualitaet aus dem Glas). 2. Das Schwarzbrot reiben, auf ein Blech streuen und im vorgeheizten Herd bei 180 GradC braeunen, dabei oefter umruehren. Abgekuehlt mit Zucker, Zimt und Rum vermischen. 3. Eine kleine Backform (1,5 l Inhalt) mit Butter (Margarine) ausstreichen und schichtweise mit Broeseln, Rosinen und Apfelmus fuellen. Die unterste und oberste Schicht sollten Broesel sein. Die letzte Schicht mit den Butterfloeckchen belegen. 4. Im vorgeheizten Herd bei ca. 180 GradC (unterste Schiene) etwa 20 Min. backen. Vor dem Anrichten mit Puderzucker besieben und mit Vanillesauce servieren. * Quelle: Rezepte mit Pfiff, 6/94 ** Erfasst und gepostet von Viviane Kronshage (2:2447/102.24) vom 24.06.1994 Stichworte: Dessert, Aepfel, Schwarzbrot, Rosinen, Rum, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6760 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10821 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8564 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |