Rezept Apfelbeignets

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelbeignets

Apfelbeignets

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 881
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7749 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8 gross. feste Äpfel
50 g Zucker
1 Tl. Zimt
- - Öl oder Fett zum Fritieren
250 g Mehl
1/2 Kart. Backpulver
1  Messerspitze Salz
2  Eier, verschlagen
1 dl Milch
1 1/2 dl Bier (Pils)
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Apfelbeignets:

Rezept - Apfelbeignets
Äpfel waschen, abtrocknen, schälen und das Kernhaus ausstechen. In nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben mit Zimtzucker bestreuen. Öl oder Fett auf 180° erhitzen. Mehl mit Backpulver, Salz, Eiern, Milch und Bier zu einem glatten Teig verrühren, die Apfelscheiben durch den Teig ziehen, in der Friteuse goldbraun backen, abfetten lassen und mit Puderzucker bestreut zum Nachtisch servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3826 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5675 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 12080 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |