Rezept Apfelauflauf (Flamusse)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelauflauf (Flamusse)

Apfelauflauf (Flamusse)

Kategorie - Nachtisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27398
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4705 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Aepfel (Renetten)
90 g Butter
4 El. Mehl
4  Eier
6 El. Puderzucker
250 ml Milch
Zubereitung des Kochrezept Apfelauflauf (Flamusse):

Rezept - Apfelauflauf (Flamusse)
Die Aepfel schaelen, vierteln, vom Kerngehaeuse befreien und in Wuerfel schneiden, in einem Topf 2/3 der Butter zerlassen. Die Apfelstuecke darin 10 Minuten bei milder hitze goldgelb braten, dabei immer wieder umruehren. Den Backofen auf 180 Grd C vorheizen. Das Mehl in eine Schuessel sieben, die Eier nacheinander aufschlagen und dazu geben. Mit dem Mehl vermengen. 4 El Puderzucker dazu sieben. Die Milch in Portionen angiessen. Alles zu einer homogenen Masse verarbeiten. Zum Schluss die Aepfel dazugeben. Eine feuerfeste Form mit der restlichen Butter gut ausbuttern. Die mischung hineingeben. Den Auflauf in der mitte des Backofens etwa 30 Minuten goldgelb backen. Den restlichen Puderzucker darueber sieben und heiss oder lauwarm servieren. :Zeitbedarf : 1 Stunde :Stichwort : Aepfel :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 27.07.2000 :Letzte Aenderung: 27.07.2000 :Quelle : Susi Piroué :Quelle : Die echte franzoesische Kueche :Quelle : G & U

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 5895 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 2552 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 26428 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |