Rezept Apfel Sahne Dessert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Sahne-Dessert

Apfel-Sahne-Dessert

Kategorie - Suessspeise, Nachspeise, Apfel, Wein, Mandel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9121 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
750 g Aepfel
4 El. Weisswein;b.Bedarf 1/4 mehr
2 El. Zitronensaft;b.Bedarf mehr
2 El. Zucker; b.Bedarf mehr
1  Zimtstange
1  Gewuerznelke
40 g Mandelstifte
300 g Schlagsahne
2 Glas Vanillezucker
40 g Rumrosinen (Fertigprodukt)
- - Natuerliche Ernaehrung Herausgeber:essen & trinken
- - Renate Schnapka am 05.04.97
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Sahne-Dessert:

Rezept - Apfel-Sahne-Dessert
Die Aepfel schaelen, vierteln und vom Kerngehaeuse befreien. Dann die Apfelviertel in schmale Spalten schneiden. Wein mit 1/8l Wasser, Zitronensaft, Zucker, Zimtstange und Nelke zum Kochen bringen. Die Aepfel hineingeben und zugedeckt 7-10 Min. garen. Die Aepfel im Sud kalt werden lassen. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett unter Ruehren goldbraun roesten. Die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker sehr steif schlagen. Die Aepfel mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und mit den Rumrosinen und den Mandelstiften mischen. Die steifgeschlagene Sahne und die Apfelmischung abwechselnd in eine Glasschuessel fuellen. :Pro Person ca. : 347 kcal :Pro Person ca. : 1453 kJoule :Eiweis : 3 Gramm :Fett : 21 Gramm :Kohlenhydrate : 35 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 11929 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 16587 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 35824 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |