Rezept Apfel Rotkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Rotkohl

Apfel-Rotkohl

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9782
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 38018 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rotkohl
250 g Saeuerliche Aepfel (Boskop oder aehnliche)
- - Salz
100 ml Rotweinessig
50 g Butter
250 g Zwiebeln
25 g Zucker
200 ml Trockener Rotwein
125 ml Bruehe
1/2  Zimtstange
1  Gewuerznelke (evtl. das
- - Doppelte)
1  Lorbeerblatt
- - Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Rotkohl:

Rezept - Apfel-Rotkohl
1. Die aeusseren Blaetter und den Strunk vom Kohlkopf entfernen. Den Kohl mit einem scharfen Messer oder auf einem Krauthobel in feine Streifen schneiden. Aepfel schaelen, entkernen und fein wuerfeln. 2. Den Kohl mit Salz bestreuen und Rotweinessig zugiessen. Alles mischen und etwa 2 Stunden zugedeckt stehen lassen. 3. Butter in einem Topf zerlassen. Gewuerfelte Zwiebeln, Aepfel und den Zucker darin glasig duensten. 4. Den Rotkohl mit Fluessigkeit zufuegen. Kurz anschmoren. 5. Rotwein, Bruehe, Zimtstange, Nelken und Lorbeer zufuegen und mischen. 30 Minuten im geschlossenen Topf garen. 6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zimtstange, Nelken und Lorbeer entfernen und den Kohl anrichten. Pro Portion: Kalorien: 173; Joule: 724; Eiweiss: 4 g; Fett: 6 g; Kohlenhydrate: 24 g Beilagen-Tip: Schweinebraten Tip: Wenn der rohe Kohl fuer einige Zeit mit Salz und Essig durchgezogen ist, wird er spaeter beim Kochen zart und kann die Gewuerze richtig aufnehmen. Besondere Geraete Grosses Messer oder Hobel Schwierigkeitsgrad Einfach, Preisstufe: Nicht teuer Zubereitungszeit Etwa 1 Stunde (ohne Ruhezeit) * Quelle: Das grosse Handbuch der guten Kueche, Zabert Sandman ** Erfasst und gepostet von Viviane Kronshage (2:2447/102.24) vom 21.06.1994 Stichworte: Gemuese, Rotkohl, Aepfel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 35430 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 5000 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4720 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |