Rezept Apfel Quark Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Quark-Auflauf

Apfel-Quark-Auflauf

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12785 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Butter
7 El. Zucker
2 El. Rum
4  Eier
1  Pr. Salz
1  Zitrone (unbehandelt), abger. Schale von
500 g Quark
100 g Haferflocken
750 g Apfel (z. B. Boskop)
50 g Rosinen
50 g Mandelblättchen
10 g Butterflöckchen
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Quark-Auflauf:

Rezept - Apfel-Quark-Auflauf
Butter, Zucker, Rum, Eier, Salz und Zitronenschale mit dem Handruehrgeraet gut schaumig ruehren. Quark und Haferflocken zugeben und verruehren. Aepfel schaelen, vierteln, entkernen, in Scheibchen oder Wuerfel schneiden, mit gewaschenen Rosinen und Mandelblaettchen mischen. Die Quarkmasse abwechselnd mit der Apfelmischung schichtweise in eine Auflaufform fuellen, Die letzte Schicht muss Quark sein. Butterfloeckchen obenauf setzen, im Backofen garen. Schaltung: 200-220 , 2 Schiebeleiste v. u. 170-190 , Umluftbackofen ca. 50 Minuten Nach dem Backen mit Puderzucker bestaeubt sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 14155 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9082 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10436 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |