Rezept Apfel Pie II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Pie II

Apfel-Pie II

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11057
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7399 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
150 g Butter
1  Spur Salz
5 El. Eiswasser
750 g Aepfel
1  Zitrone; Saft und geriebene Schale
2 El. Zucker
1  Pk. Vanillezucker
1  Spur Zimt
1  Spur Ingwer
2 Tl. Speisestaerke
- - Aprikosenmarmelade
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Pie II:

Rezept - Apfel-Pie II
Das Mehl mit der Butter, Salz und dem Eiswasser gut verkneten und sofort ausrollen, so dass eine groessere und eine kleinere Teigplatte fuer eine Obsttortenform ausgeschnitten werden koennen. Die Tortenform mit der groesseren Teigplatte auslegen, alle Aepfel schaelen, entkernen und in kleine Spalten schneiden. Diese mit der Zitronenschale und dem ~saft, Zucker und Vanillezucker sowie dem Gewuerz und der Staerke gut vermengen und den Teig gleichmaessig belegen. Nun alles mit der kleineren Teigplatte abdecken und den Teig an den Raendern fest zusammendruecken. Im Backofen bei 200GradC ca. 40 Minuten backen und den noch heissen Apfel-Pie mit Aprikosenmarmelade sowie dem im heissen Wasser geloesten Puderzucker bestreichen. Moeglichst schnell servieren. Guten Appetit! * Quelle: Ursprung: Es weihnachtet sehr Verlag: Siegloch Edition Kuenzelsau Ins MM-Format gebracht: Josef Wolf @ 2:246/1810.10 ** Gepostet von Josef Wolf Date: Sat, 10 Dec 1994 Stichworte: Backen, Kuchen, Apfel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 8802 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6562 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27520 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |