Rezept Apfel Pastete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Pastete

Apfel-Pastete

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 878
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6816 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
175 g Mehl
75 g Mondamin
175 g Margarine 2 El Wasser
750 g Äpfel
100 g Rosinen
125 g Zucker
1/2 Tl. Zimt
- - einige Butterflöckchen
- - Milch
- - Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Pastete:

Rezept - Apfel-Pastete
Mehl und Mondamin auf ein Backbrett sieben und mit der Margarine und dem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der kurz kalt gestellt werden muß. Die Äpfel schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die gewaschenen Rosinen, Zucker, Zimt und Butterflöckchen unter die Äpfel mischen. Eine gefettete Auflaufform mit 2/3 des Teiges auslegen, die Äpfel hineingeben und mit den restlichen Teig zudecken. Die Pastete mit Milch oder Eigelb bestreichen, die Ränder vorher gut zusammendrücken und im heißen Ofen in 40 Minuten goldgelb backen. Kann heiß oder kalt zu Tisch gegeben werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 32645 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5260 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9326 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |