Rezept Apfel Nuss Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Nuss-Kuchen

Apfel-Nuss-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29539
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12527 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
90 g Butter
1/2 Tas. Zucker
2  Eier
1 Tas. Mehl
1 Tas. Mehl, Vollkorn-
1 1/2 Tl. Backpulver
1 Tas. Aepfel; geraspelt
1/2 Tas. Rosinen
1/4 Tas. Nuesse, Wal-; gerieben
60 ml Milch
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Nuss-Kuchen:

Rezept - Apfel-Nuss-Kuchen
1 c = 250 ml Butter und Zucker schaumig ruehren, Eier gut untermischen. Mehl, Backpulver, Aepfel, Rosinen und Nuesse abwechselnd mit Milch unterruehren. In eine gefettete Form (15x25 cm) fuellen und im vorgeheizten Rohr bei 180 oC ca 50 min backen (Staebchenprobe). Noch 5 min in der Form lassen, dann stuerzen und auf einem Gitter abkuehlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60900 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33684 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15490 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |