Rezept Apfel Minzechutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Minzechutney

Apfel-Minzechutney

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6185
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7958 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg saeuerliche Aepfel (Boskop)
1  Gemuesezwiebel
250 g brauner Zucker
1 El. Senfkoerner
1 Tl. Cayennepfeffer
- - Salz
5 El. Essigessenz
3  Zitronen
2 Bd. Minze
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Minzechutney:

Rezept - Apfel-Minzechutney
Aepfel schaelen und in Stuecke schneiden. Zwiebel abziehen und wuerfeln. Aepfel, Zwiebel, Zucker, Senfkoerner, Cayennepfeffer und Salz in einen grossen Topf (keinen Aluminiumtopf!) geben. Essigessenz und Zitronensaft zugiessen. Die Mischung zum Kochen bringen. Bei kleiner Hitze im offenen Topf etwa eine Stunde kochen. Dabei ab und zu umruehren. Minze abspuelen, trockentupfen und die Blaetter grob zerschneiden. Zum Chutney geben und noch 15 Minuten kochen. Das Chutney in heiss ausgespuelte Glaeser fuellen. Mit Einmachhaut oder Twistoff-Deckel verschliessen. * Pro Glas ca. 575 Kalorien / 2410 Joule ** Article: Of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Aepfel, Minze, Chutney

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5341 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Anna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am KochtopfAnna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am Kochtopf
Wie so viele weibliche Spitzenköchinnen entdeckte auch Anna Sgroi ihre Berufung auf Umwegen. Die Vorliebe für scharfe Schneidewerkzeuge war zwar ebenso vorhanden, wie überbordende Kreativität.
Thema 5928 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25956 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |