Rezept Apfel Kürbis Chutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Kürbis-Chutney

Apfel-Kürbis-Chutney

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14121 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
2  Zwiebeln,
2  Gläser eingelegter Kürbis
- - (ä 400 g Abtropfgewicht),
2  Äpfel à 200 g
200 g Zucchini,
2 El. Öl
1  unbehandelten Zitrone, Schale und Saft von
2  Zimtstangen
200 ml Rum,
175 g Gelierzucker Extra
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Kürbis-Chutney:

Rezept - Apfel-Kürbis-Chutney
Zwiebeln schaelen, halbieren und in Ringe schneiden. Kuerbis abtropfen. Apfel schaelen, vierteln, entkernen und wuerfeln. Zucchini waschen, putzen und ebenfalls klein schneiden. Die vorbereiteten Zutaten im Oel anduensten. Restliche Zutaten hinzuruegen und alles 12-15 Minuten unter Ruehren kochen lassen. Das Chutney heiss in Glaeser fuellen und verschliessen. Passt gut zu Fleisch (Fondue!), Gefluegel, Aufschnitt und Fisch.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11656 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5020 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3424 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |