Rezept Apfel Joghurt Mousse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Joghurt-Mousse

Apfel-Joghurt-Mousse

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4860
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15113 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Apfel
25 g Butter oder Margarine
4 El. Zitronensaft
30 g Zucker, evtl. mehr
200 ml Apfelsaft
4  Bl. Gelatine, weiße
150 g Vollmilchjoghurt
300 ml Schlagsahne
4  Baby-Äpfel
- - Minze
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Joghurt-Mousse:

Rezept - Apfel-Joghurt-Mousse
Die Aepfel (bis auf 1/2 Apfel) waschen, in Stuecke schneiden und im zerlassenen Fett auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9-11 anduensten. 2 EL Zitronensaft, 30 g Zucker und den Apfelsaft dazugeben und zugedeckt 20 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 garen. Durch ein feines Sieb streichen, mit Zucker abschmecken. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdruecken und im heissen Apfelmus aufloesen, Den Joghurt unter das abgekuehlte Apfelmus ruehren und kaltstellen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, 200 ml Sahne steif schlagen, unterheben, in Schalen fuellen und kaltstellen. 1/2 Apfel in kleine Spalten schneiden, mit 2 EL Zitronensaft betraeufeln. Die Mousse mit 100 ml geschlagener Sahne, Apfelspalten und eventuell mit Baby-Aepfeln und Minze garnieren. Hinweis: Baby-Aepfel sind in Sirup eingelegt. Die Aepfel gibt es in guten Lebensmittelgeschaeften.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 11940 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5455 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20476 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |