Rezept Apfel Ingwer Kompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Ingwer-Kompott

Apfel-Ingwer-Kompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11049
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10992 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würze für das Grillfleisch !
Streuen Sie ein paar Wacholderbeeren, Lorbeer- oder Rosmarinblätter in die Glut Ihres Grills. Das gegrillte Fleisch bekommt eine besonders würzige Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
650 g Aepfel
1  Walnussgrosses Stueck Ingwer
50 g Zucker
100 ml Apfelsaft
1  Zitrone; Saft davon
1 El. Speisestaerke
200 g Schlagsahne
1  Pk. Vanillinzucker
250 g Magerquark
1 El. Pistazien; gehackt
- - Evtl. Zironenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Ingwer-Kompott:

Rezept - Apfel-Ingwer-Kompott
Kompott: Aepfel und Ingwer schaelen, Aepfel vierteln, entkernen und kleinschneiden. Ingwer wuerfeln. Aepfel, Ingwer, Zucker, Apfel- und Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen. Ca. 10 Minuten einkochen lassen. Speisestaerke in etwas kaltem Wasser glattruehren, unter das Kompott ruehren, erneut aufkochen, dann abkuehlen lassen. Quark: Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und unter den Quark heben. Apfel-Ingwer-Kompott und Quarkcreme auf Dessertglaeser verteilen. Zum Schluss die Pistazien darueberstreuen. Nach Belieben mit Apfelspalten und Melisseblaettchen verzieren. Dazu schmeckt feines Gebaeck Zubereitungszeit ca. 30 Minuten Pro Portion ca. 350 Kalorien/1470 Joule ** Gepostet von Astrid Bendig Date: Wed, 16 Nov 1994 Stichworte: Suessspeise, Dessert, Kompott, Apfel, Ingwer, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21550 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Büffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus BüffelmilchBüffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus Büffelmilch
Viele Leute verstehen unter Mozzarella, etwa faustgroße Klumpen aus Kuhmilchprotein, die eine gummiartige Struktur haben, nach fast nichts schmecken und in Kombination mit Tomaten und Basilikum als italienisches Caprese angeboten werden.
Thema 14694 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10643 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |