Rezept APFEL , GRANTEN UND MOOSBEERNOCKEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept APFEL-, GRANTEN- UND MOOSBEERNOCKEN

APFEL-, GRANTEN- UND MOOSBEERNOCKEN

Kategorie - Suessspeise, Apfel, Preiselbeer, Heidelbeere, Austria Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4929 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
125 ml Milch; ca
100 g Glattes Mehl
2  Eidotter
50 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
3  Saeuerliche Aepfel
2  Eiklar
5 El. Milch; ca
150 g Glattes Mehl; ca
1  Ei
100 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
1/2 kg Preiselbeeren
200 g Glattes Mehl
1  Ei
50 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
1/2 kg Heidelbeeren
5 El. Wasser
- - Butterschmalz zum Ausbacken
- - Streuzucker
1/2 l Wasser
1/2 kg Kristallzucker
- - Ilka Spiess Gasthof Trenkwalder, Imst
Zubereitung des Kochrezept APFEL-, GRANTEN- UND MOOSBEERNOCKEN:

Rezept - APFEL-, GRANTEN- UND MOOSBEERNOCKEN
1. Fuer die Apfelnocken Milch, Mehl, Eidotter, Zucker und eine Prise Salz zu einem glatten Teig ruehren. 2. Die Aepfel schaelen, klein schneiden und in den Teig einruehren. 3. Die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und ebenfalls unterheben. 4. Fuer die Grantennocken saemtliche Zutaten zu einem zaehen Teig verruehren, dasselbe gilt fuer die Moosbeernocken. Sollte man keine frischen Moos(Heidel)beeren zur Hand haben, kann man tiefgefrorene verwenden, muss dann aber das Wasser fuer den Teig weglassen. 5. In einer gusseisenen oder beschichteten Pfanne Butterschmalz erhitzen, aus den Teigen mit Hilfe eines Loeffels Nocken formen und diese beidseitig goldbraun backen. Die Apfelnocken noch warm mit Streuzucker ueberziehen und anrichten. 6. Granten- und Moosbeernocken kurz in Laeuterzucker (Wasser und Zucker im Verhaeltnis 1:1) aufkochen und heiss zusammen mit den Apfelnocken servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5066 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 12866 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3276 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |