Rezept APFEL , GRANTEN UND MOOSBEERNOCKEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept APFEL-, GRANTEN- UND MOOSBEERNOCKEN

APFEL-, GRANTEN- UND MOOSBEERNOCKEN

Kategorie - Suessspeise, Apfel, Preiselbeer, Heidelbeere, Austria Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5221 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
125 ml Milch; ca
100 g Glattes Mehl
2  Eidotter
50 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
3  Saeuerliche Aepfel
2  Eiklar
5 El. Milch; ca
150 g Glattes Mehl; ca
1  Ei
100 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
1/2 kg Preiselbeeren
200 g Glattes Mehl
1  Ei
50 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
1/2 kg Heidelbeeren
5 El. Wasser
- - Butterschmalz zum Ausbacken
- - Streuzucker
1/2 l Wasser
1/2 kg Kristallzucker
- - Ilka Spiess Gasthof Trenkwalder, Imst
Zubereitung des Kochrezept APFEL-, GRANTEN- UND MOOSBEERNOCKEN:

Rezept - APFEL-, GRANTEN- UND MOOSBEERNOCKEN
1. Fuer die Apfelnocken Milch, Mehl, Eidotter, Zucker und eine Prise Salz zu einem glatten Teig ruehren. 2. Die Aepfel schaelen, klein schneiden und in den Teig einruehren. 3. Die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und ebenfalls unterheben. 4. Fuer die Grantennocken saemtliche Zutaten zu einem zaehen Teig verruehren, dasselbe gilt fuer die Moosbeernocken. Sollte man keine frischen Moos(Heidel)beeren zur Hand haben, kann man tiefgefrorene verwenden, muss dann aber das Wasser fuer den Teig weglassen. 5. In einer gusseisenen oder beschichteten Pfanne Butterschmalz erhitzen, aus den Teigen mit Hilfe eines Loeffels Nocken formen und diese beidseitig goldbraun backen. Die Apfelnocken noch warm mit Streuzucker ueberziehen und anrichten. 6. Granten- und Moosbeernocken kurz in Laeuterzucker (Wasser und Zucker im Verhaeltnis 1:1) aufkochen und heiss zusammen mit den Apfelnocken servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14492 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7335 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Camping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und MöglichkeitenCamping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten
Ob Pfadfinder, Jugendgruppe oder Mittelalterverein. Wenn man mehrere Tage in freier Natur verbringt, stellt sich immer wieder die Frage, wie ernährt man größere Gruppen von Leuten mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten?
Thema 15334 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |