Rezept Apfel Chutney (Seb ki Chatni)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Chutney (Seb-ki-Chatni)

Apfel-Chutney (Seb-ki-Chatni)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9777
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14359 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
2 lb Aepfel; saeuerlich
2  Chilischoten; frisch
3 El. Ghee; geklaerte Butter
2 Tl. Fuenfgewuerzmischung (Bockshornklee,Fenchelsa- men,Kreuzkuemmelsamen,
- - schwarzen Senfkoernern, Zwiebelsamen)
1  Spur Salz
1 Tl. Kurkuma; gemahlen
1 Tl. Kreuzkuemmel; Cumin(gem.)
3 El. Rohrzucker
2 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Chutney (Seb-ki-Chatni):

Rezept - Apfel-Chutney (Seb-ki-Chatni)
1. Die Aepfel schaelen, von den Kerngehaeusen befreien und kleinschneiden. Die Chilis waschen, halbieren und entkernen. 2. Das Ghee (Ich nehme dazu immer Butterschmalz.) erhitzen. Die Gewuerze darin bei mittlerer Hitze etwa eine halbe Minute unter Ruehren anbraten. Die Apfelstuecke dazugeben und etwa 4 Minuten anbraten. Etwa 10 Essloeffel Wasser angiessen. Das Chutney zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen, bis die Aepfel weich sind. 3.Den Zucker und den Zitronensaft hinzufuegen und das Chutney bei mittlerer Hitze noch so lange kochen lassen, bis es dickfluessig ist. Dabei immer ruehren. Das Chutney abkuehlen lassen. Pro Portion etwa 500kJ/120 kcal. * Quelle: GU Kuechen-Ratgeber - Indisch kochen - erfasst von Isabel Pannike 06.06.94 Stichworte: Saucen, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3087 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4542 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 9851 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |