Rezept APFEL CARPACCIO

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept APFEL-CARPACCIO

APFEL-CARPACCIO

Kategorie - Vorspeise, Apfel, Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28013
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4939 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6 El. Zitronensaft
5 El. Olivenoel
2 El. Himbeer-Essig
2  Aepfel; rotschalig, saeuerlich, a 200 g
100 g Feldsalat
150  Buendner Fleisch
- - Pfeffer
30 g Parmesan am Stueck
- - ARD/ZDF Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept APFEL-CARPACCIO:

Rezept - APFEL-CARPACCIO
Aus Zitronensaft, 2 tb Oel und Essig eine Marinade ruehren. Aepfel waschen, vierteln, Kerngehaeuse ausschneiden. Aepfel in die Marinade legen, damit sie sich nicht verfaerben. Salat gruendlich waschen, trockenschleudern. Auf Tellern anrichten. Buendner Fleisch darauf verteilen, frisch gemahlenen Pfeffer darueber geben. Die Apfelspalten dazwischen legen. Carpaccio mit restlicher Marinade und Oel betraeufeln. Mit Parmesanbroeseln bestreuen. Pro Portion 190 kcal/780 kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 6154 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24801 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36687 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |