Rezept APFEL CARPACCIO

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept APFEL-CARPACCIO

APFEL-CARPACCIO

Kategorie - Vorspeise, Apfel, Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28013
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4776 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6 El. Zitronensaft
5 El. Olivenoel
2 El. Himbeer-Essig
2  Aepfel; rotschalig, saeuerlich, a 200 g
100 g Feldsalat
150  Buendner Fleisch
- - Pfeffer
30 g Parmesan am Stueck
- - ARD/ZDF Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept APFEL-CARPACCIO:

Rezept - APFEL-CARPACCIO
Aus Zitronensaft, 2 tb Oel und Essig eine Marinade ruehren. Aepfel waschen, vierteln, Kerngehaeuse ausschneiden. Aepfel in die Marinade legen, damit sie sich nicht verfaerben. Salat gruendlich waschen, trockenschleudern. Auf Tellern anrichten. Buendner Fleisch darauf verteilen, frisch gemahlenen Pfeffer darueber geben. Die Apfelspalten dazwischen legen. Carpaccio mit restlicher Marinade und Oel betraeufeln. Mit Parmesanbroeseln bestreuen. Pro Portion 190 kcal/780 kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14435 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4670 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 3763 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |