Rezept Apfel Biskuitrolle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Biskuitrolle

Apfel-Biskuitrolle

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23028
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sherry - Krabben !
Den Dosengeschmack von konservierten Krabben verbannt man mit etwas Sherry und 2 Esslöffeln Essig. Etwa 15 Minuten darin ziehen lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
4  Eier
125 g Zucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
500 g Sahne
2  Pk. Sahnesteif
75 g Zucker
500 g Äpfel , süß & saftig z.B. Jonagold
2  Zitronensaft
2  Pk. Vanillinzucker
- - Backpapier
- - Zucker zum Bestreuen
1  Apfel , rotschalig
- - Zitronensaft ;zum Beträufel
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Biskuitrolle:

Rezept - Apfel-Biskuitrolle
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit Zucker und Wasser schaumig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl und Stärke darüber sieben. Alles locker unterheben. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Teig darauf streichen und ca. 12 Min. backen. Biskuitplatte auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen. Papier abziehen. Aufrollen, erkalten lassen. Sahne, Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, grob raspeln. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Vanillinzucker bestreuen. Die Hälfte der Sahne unterheben. Biskuitplatte ausbreiten, mit Apfelsahne bestreichen. Tuch am Rand anheben, so dass sich die Platte langsam wieder aufrollt. Mit restlicher Sahne bestreichen. Den roten Apfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Auf die Rolle legen, mit Minze verzieren. Zubereitungszeit: ca. 60 Min. Backen: ca. 12 Min. Pro Portion: ca. 150 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14285 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6577 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7671 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |