Rezept Apfel Birnenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Birnenkuchen

Apfel-Birnenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11044
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12828 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Butter
200 g Zucker
1  Unbehandelte Zitrone; die abgeriebene Schale davon
1  Pk. Vanillezucker
1  Spur Salz
3  Eier
400 g Mehl
1  Pk. Backpulver
300 g Rote Aepfel
300 g Birnen
1  Zitrone; den Saft davon
- - Pfirsichlikoer; nach Geschmack
120 g Weinbeeren
50 g Mandelblaettchen
2 El. Zimtzucker
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Birnenkuchen:

Rezept - Apfel-Birnenkuchen
Butter in einer Schuessel schaumig ruehren. Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz zugeben und nach und nach die Eier kraeftig unterruehren. Das gesiebte und mit Backpulver vermischte Mehl unter die Buttermasse ruehren und gut vermengen. Diesen Teig in eine grosse Springform oder auf ein Blech geben. Die geschaelten Aepfel und Birnen vom Kernhaus befreien und in Schnitze schneiden. Mit Zitronensaft und Pfirsichlikoer betraeufeln und abwechselnd auf den Teig legen. Die gut gewaschenen Weinbeeren und die Mandelblaettchen ueber alles verteilen, im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad etwa 35 Min. Anschliessend mit Zimtzucker bestreuen. * Quelle: SAT.1 TEXT 15.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 18 Nov 1994 Stichworte: Backen, Kuchen, Apfel, Birne, Traube, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10192 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 7442 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6387 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |