Rezept Apfel Aprikosen Tarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Aprikosen-Tarte

Apfel-Aprikosen-Tarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23900
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7193 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Preiselbeere !
Lindernd bei Gicht und Rheumaproblemen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Tk-Blätterteig
75 g Butter
700 g Äpfel, säuerlich z.B. Boskop
4  Zitronensaft
500 g Aprikosen
75 g Zucker
1  Vanillinzucker
1  Msp. Zimt, gemahlen
6  Aprikosenkonfitüre
2 cl Orangenlikör; evtl. verdopp.
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Aprikosen-Tarte:

Rezept - Apfel-Aprikosen-Tarte
Blätterteigplatten auftauen lassen, die Hälfte der Platten zu einem Rechteck auslegen, dünn mit etwas Butter bestreichen, die andere Hälfte auflegen und zur Größe eines Backbleches ausrollen. Auf das kalt abgespülte Blech legen und rundherum einen kleinen Rand formen. E-Ofen auf 250°C vorheizen. Äpfel waschen, vierteln, schälen. Kerngehäuse entfernen, Äpfel in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Aprikosen waschen, überbrühen, abziehen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Zucker mit Vanillinzucker und Zimt mischen, einige El auf den Blätterteig streuen, Apfel- und Aprikosenspalten dachziegelartig auflegen. Mit restlichem Zucker bestreuen, mit übriger Butter in Flöckchen belegen. Im Ofen etwa 35 Min. backen (Gas: Stufe 5), bis die Oberfläche zu karamelisieren beginnt und das Obst an den Spitzen bräunlich wird. Konfitüre mit Likör glattrühren, in einem Topf erwärmen. Den noch heißen Kuchen damit aprikotieren. Kalorienberechnung bei 20 Stücken pro Kuchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7512 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 17084 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13826 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |