Rezept Apfel Aprikosen Tarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Aprikosen-Tarte

Apfel-Aprikosen-Tarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23900
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6965 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Tk-Blätterteig
75 g Butter
700 g Äpfel, säuerlich z.B. Boskop
4  Zitronensaft
500 g Aprikosen
75 g Zucker
1  Vanillinzucker
1  Msp. Zimt, gemahlen
6  Aprikosenkonfitüre
2 cl Orangenlikör; evtl. verdopp.
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Aprikosen-Tarte:

Rezept - Apfel-Aprikosen-Tarte
Blätterteigplatten auftauen lassen, die Hälfte der Platten zu einem Rechteck auslegen, dünn mit etwas Butter bestreichen, die andere Hälfte auflegen und zur Größe eines Backbleches ausrollen. Auf das kalt abgespülte Blech legen und rundherum einen kleinen Rand formen. E-Ofen auf 250°C vorheizen. Äpfel waschen, vierteln, schälen. Kerngehäuse entfernen, Äpfel in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Aprikosen waschen, überbrühen, abziehen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Zucker mit Vanillinzucker und Zimt mischen, einige El auf den Blätterteig streuen, Apfel- und Aprikosenspalten dachziegelartig auflegen. Mit restlichem Zucker bestreuen, mit übriger Butter in Flöckchen belegen. Im Ofen etwa 35 Min. backen (Gas: Stufe 5), bis die Oberfläche zu karamelisieren beginnt und das Obst an den Spitzen bräunlich wird. Konfitüre mit Likör glattrühren, in einem Topf erwärmen. Den noch heißen Kuchen damit aprikotieren. Kalorienberechnung bei 20 Stücken pro Kuchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8124 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11339 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 7716 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |