Rezept Apfel Aprikosen Mandelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfel-Aprikosen-Mandelkuchen

Apfel-Aprikosen-Mandelkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4859
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7727 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Aprikosen, getrocknete
1  Zitrone, unbehandelte
25 g Mandeln
500 g Äpfel
250 g Butter oder Margarine
225 ml Birnendicksaft
1  Pr. Salz
4  Eier
225 g Mehl
1 Tl. Backpulver
100 g Mandeln, gem.
- - evtl. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Apfel-Aprikosen-Mandelkuchen:

Rezept - Apfel-Aprikosen-Mandelkuchen
Aprikosen grob hacken. Zitronenschale fein abreiben, Zitrone auspressen. Mandeln mit Schale grob hacken. Aepfel schaelen, vierteln, Kerngehaeuse herausschneiden. Apfelviertel in duenne Scheiben schneiden. Aepfel, Aprikosen, Zitronenschale und -saft mischen. Fett, Birnen- Dicksaft, Salz und Eier mit dem Handruehrgeraet schaumig ruehren. Mehl und Backpulver kurz unterruehren. Teig halbieren, gem. Mandeln unter die eine Haelfte ruehren. In eine ausgefettete Springform (0 26 cm) geben, mit einem Essloeffel den Rand ca. 2 cm hochziehen. Apfel- Aprikosengemisch unter den restlichen Teig ruehren, auf den Mandelteig geben, gehackte Mandeln auf den Rand streuen, backen. Schaltung: 170 - 190°, 1. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 65 Min. Nach Belieben mit Puderzucker bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21952 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 58026 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22562 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |