Rezept Antje's Backofengeheimnis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Antje's Backofengeheimnis

Antje's Backofengeheimnis

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19510
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17215 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Ketchup aus der Flasche !
Sie kennen es sicherlich. Erst kommt gar kein Ketchup aus der Flasche und plötzlich viel zu viel. Stecken Sie einen Strohhalm bis auf den Boden der Flasche und das Ketchup fließt ganz leicht heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
80  g. Gouda, ueberjaehrig
200  g. Gouda, mittelalt
800  g. Tomaten, geschaelt
1  Knoblauchzehe
4 El. Olivenoel
1 Bd. Basilikum
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz frisch aus der Muehle
1  Msp. Zucker
350  g. Gemuesezwiebeln
1  Paprikaschote, gruen
1  Paprikaschote, rot
1  Zucchini, ca. 200 g
1  Muskatnuss, gerieben
2  Schweinefilets, je ca. 300 g ohne spitzes Ende
40  g. Butter
Zubereitung des Kochrezept Antje's Backofengeheimnis:

Rezept - Antje's Backofengeheimnis
Gouda "ueberjaehrig" fein reiben, den "mittelalten" grob reiben. Die Tomaten abtropfen lassen und den Saft auffangen. Tomaten grob hacken. Knoblauchzehe schaelen und fein hacken. In 1 Essloeffel Oel glasig werden lassen, die Tomaten zufuegen und bei milder Hitze als Sauce saemig einkochen lassen. Basilikum abspuelen und trockentupfen. Blaetter von den Stielen zupfen, hacken, unter die Sauce mischen und diese mit Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Zwiebeln schaelen, halbieren und in duenne Scheiben schneiden. Paprikaschoten und Zucchino putzen und waschen. Paprika in feine Streifen, Zucchino in duenne Scheiben schneiden. Im restlichen Oel Zwiebeln glasig werden lassen, das uebrige Gemuese zufuegen und duensten, bis keine Fluessigkeit mehr vorhanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Schweinefilets abspuelen, mit Kuechenkrepp abtupfen, wenn noetig haeuten und in etwa 1 cm dicke Medaillons schneiden. In der heissen Butter beidseitig braun anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Gemuese in eine laengliche feuerfeste Form geben. Medaillons darauf verteilen, mit der Tomatensauce bestreichen. Beide Gouda-Sorten mischen und ueber die Sauce streuen. Das Gericht bei 200 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten ueberbacken. In der Form servieren. Als Beilage frisches Baguette sowie einen kraeftigen Rotwein reichen. ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Fleisch, Filet, Schwein, Schweinefilet, Backofen, Ueberbacken, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15702 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 7481 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 4791 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |