Rezept Antipasto Italiano

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Antipasto Italiano

Antipasto Italiano

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8541
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12750 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Parmaschinken
100 g Mailaender Salami
125 g Mozzarella
1  Gruene Paprika
1  Gelbe Paprika
1 klein. Zucchini
12  Kirschtomaten
- - Schwarze Oliven
2  Knoblauchzehen
6 El. Olivenoel
- - Kraeuter aus der Provence
Zubereitung des Kochrezept Antipasto Italiano:

Rezept - Antipasto Italiano
Geviertelte Paprika mit der Hautseite nach oben ca. 8 Minuten grillen. Abschrecken und die Haut abziehen. Zucchinischeiben leicht anbraten, ausgepresste Knoblauchzehen, Olivenoel und Kraeuter dazugeben. Gemuese und Mozzarella 1/2 Stunde in der Marinade ziehen lassen. Alles mit Parmaschinken und Mailaender Salami anrichten und mit schwarzem frisch gemahlenem Pfeffer servieren. * Milchstrasse 4/94 Baecker-Fachverlag Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 6.09.94 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Wurst, Mozzarella, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 5939 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19103 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13348 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |