Rezept Anismousse mit Stachelbeerkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Anismousse mit Stachelbeerkompott

Anismousse mit Stachelbeerkompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2056
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6740 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 l Milch
75 g Zucker
15 g Sternanis
6  Eigelb
40 g Zucker
8  Blatt weiße Gelatine
3 El. Pernod
400 g süße Sahne
140 g Puderzucker
- - Sherry
2 El. Wasser
1  Vanilleschote
750 g grüne Stachelbeeren
Zubereitung des Kochrezept Anismousse mit Stachelbeerkompott:

Rezept - Anismousse mit Stachelbeerkompott
Milch mit Zucker und Sternanis aufkochen, 60 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Eigelb mit Zucker verrühren. Anismilch wieder erwärmen, durch ein Sieb zur Eigelbmasse gießen. Unter ständigem Rühren abschlagen, bis sie anfängt zu binden. Gelatine nach Anweisung einweichen und in die heiße Milch rühren. Pernod dazugeben und die Masse kühl stellen, bis sie halb steif ist. Sahne steif schlagen, unter die Creme heben und 4 Stunden kühl stellen. Für das Kompott den Puderzucker karamelisieren, mit Sherry und Wasser ablöschen. Karamel loskochen, bis er aufgelöst ist, aufgeschlitzte Vanilleschote und Stachelbeeren dazugeben und 10 Minuten dünsten. Vanilleschote entfernen. Anismousse portionieren und mit dem warmen Kompott servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?
Viele Arbeitnehmer klagen über mangelnde gesunde Küche in der firmeneigenen Betriebskantine. Dennoch ist es möglich, mit etwas Sachverstand, sich während der Mittagspause gesund zu ernähren.
Thema 10860 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 33549 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 50047 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |