Rezept Anis Pistazien Rauten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Anis-Pistazien-Rauten

Anis-Pistazien-Rauten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21261
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6742 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 60 Portionen / Stück
3 Tl. Anissamen
100 g Zitronat
100 g Pistazienkerne
4  Eier (Gew.-Kl. 2)
4 El. Orangenlikoer
400 g Puderzucker; gesiebt
100 g Mehl
30 g Speisestaerke
2 El. Zitronensaft
1  Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Anis-Pistazien-Rauten:

Rezept - Anis-Pistazien-Rauten
1/3 vom Anis im Moerser zerstossen, Zitronat fein hacken. Pistazienkerne in der Mandelmuehle mahlen. Eier, Likoer, die Haelfte des Puderzuckers und gestossenen Anis mit den Quirlen des Handruehrers schaumig schlagen. Mehl, Speisestaerke, die Haelfte des Zitronats und Pistazien untermischen. Den Teig mit einer angefeuchteten Palette gleichmaessig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad auf der 2. Einschubleiste von oben 14-17 Minuten backen (Gas 2, Umluft 160 Grad). Inzwischen den restlichen Puderzucker mit Zitronensaft und Eiweiss halbsteif schlagen. Restliches Zitronat und Anis unterschlagen. Den Teig nach dem Backen noch heiss damit bestreichen. Auf einem Kuchengitter auskuehlen und fest werden lassen. Danach erst in etwa 4 cm breite Streifen, dann in Rauten schneiden. Sie halten sich 2 bis 3 Wochen. Angaben gelten pro Stueck: :Pro Person ca. : 58 kcal :Pro Person ca. : 243 kJoule :Eiweiss : 1 Gramm :Fett : 1 Gramm :Kohlenhydrate : 10 Gramm :Zeitaufwand ca.: 1 Stunde * Quelle: Essen und Trinken 11/94 Erfasst: Viviane Kronshage Stichworte: Backen, Gebaeck, Pistazie, P60

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7287 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13650 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7993 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |