Rezept Anis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Anis

Anis

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6973 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Anis:

Rezept - Anis
Der herkoemmliche Anis ist der Samen eines einjaehrigen Doldenbluetlers, der bis zu 50 cm hoch wird, gerippte Staengel und petersilienaehnliche Blaetter hat. Die Samen sind eifoermig und 3-6 mm lang. Anis, botanisch "Pimpinella anisum", ist im Mittelmeerraum beheimatet und mit Kuemmel und Fenchel verwandt. In der Antike kannte man ihn bereits in Aegypten, Syrien, Griechenland und Zypern als Gewuerz- und Heilpflanze. Man verwendete Anis dort vor allem zum Brotbacken und als Gewuerz fuer Wein und Oliven. Und die Aerzte verschrieben ihn gegen Gallenleiden, Husten und Verdauungsstoerungen. Auch heute geht man in der Naturmedizin mit Anis gegen diese Krankheiten vor. Im Mittelalter galt Anis potenzfoerdernd. Vielleicht sind die Samen deshalb auch heute noch ein beliebtes Wuerzmittel fuer alkoholische Getraenke, wie Pernod, Ouzo oder Rake. In der Kueche wird das wuerzige und suesslicharomatische Aroma vor allem bei der Weihnachtsbaeckerei und fuer fruchtiges Kompott geschaetzt, rundet Gemuese, besonders Rotkohl, Moehren oder Kuerbis aromatisch ab. Auch zu Fisch, Gefluegel, Obstsalaten, Sahne-Desserts und fuer Heissgetraenke ist Anis zu empfehlen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57319 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20587 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 8159 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |