Rezept Angemachter Paglietta

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Angemachter Paglietta

Angemachter Paglietta

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28282
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8809 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Paglietta ersatzweiser junger Brie
100 g junger Pecorino
200 g Magerquark
- - Pfeffer
1/2 Bd. Rauke
4  Knoblauchzehen
2 klein. Zucchini # 200 g
4 El. Olivenoel
- - Salz
250 g Tomaten
Zubereitung des Kochrezept Angemachter Paglietta:

Rezept - Angemachter Paglietta
Von dem Paglietta die Rinde entfernen. Den Pecorino fein reiben. Paglietta, Pecorino und Quark mit einer Gabel zerdruecken und mit Pfeffer wuerzen. Rauke waschen und trockenschleudern. Knoblauch pellen und in duenne Scheiben schneiden. Zucchini putzen, waschen, in halbzentimeterdicke Scheiben schneiden und in 2 Portionen mit je 2 EL Olivenoel ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. In den letzten zwei Minuten den Knoblauch zugeben. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer wuerzen und vorsichtig mit den Zucchini mischen. Mit der Rauke auf einer Platte anrichten. Mit dem angemachten Weichkaese servieren. :Pro Person ca. : 334 kcal :Pro Person ca. : 1398 kJoule :Eiweiß : 21 Gramm :Fett : 24 Gramm :Kohlenhydrate : 9 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 3685 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6670 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 33934 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |