Rezept Angelika, Angelikawurzel, Engelwurz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Angelika, Angelikawurzel, Engelwurz

Angelika, Angelikawurzel, Engelwurz

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21825
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17608 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
- - Angelika
- - Angelikawurzel (Engelwurz)
- - Angelikaöl
- - Angelikasamen
- - Angelika-Likör
Zubereitung des Kochrezept Angelika, Angelikawurzel, Engelwurz:

Rezept - Angelika, Angelikawurzel, Engelwurz
Angelika: "Angelica archangelica L. var. satova (Mill.) Rikli", Würz- und Heilpflanze, Doldenblüter, angebaut in West-, Mittel- und Osteuropa. Genutzt werden Wurzeln und Samen. Angelika-Likör: Gewürzlikör (Bitterlikör) aus Angelikawurzeln und ~samen sowie weiteren Gewürzen mit kräftig vorherrschendem Angelika-Aroma, goldgelb und blank. Mindestalkoholgehalt 30 Vol.-% Angelikaöl: ätherisches Öl, durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Aus Angelikawurzel = Angelikawurzelöl, "Oleum Angelicae e radice". Aus Angelikasamen = Angelikasamenöl, "Oleum Angelicae ex semine". Beide Öle sind farblos, später gelblich bis braun werdend, balsamisch, pfefferartig schmecken. In geringen Mengen verwendet für Likör-Essenzen (Chartreuse). Angelikasamen: Würz- und Heildroge, goldbräunliche Samen der Angelikapflanze, 6-9 mm lang, vom Drogenimport- und Großhandel wegen ihrer Aromastoffe als "Semen Angelicae" in geringen Mengen geliefert an Hersteller von Essenzen und alkoholischen Getränken; auch für die Pharmazie. Angelikawurzel: (Syn.:Engelwurz), Würz- und Heildroge, getrocknete Wurzel der Angelikapflanze, außen hellbraun, innen weißgelblich. Vom Drogenimport- und Großhandel als "Radixx Angelicae" in den Handelsformen ganz und geschnitten in mittleren Mengen wegen ihrer Aroma- und Bitterstoffe geliefert an Hersteller von Essenzen, Kräuterlikör und Magenbitter; auch für die Pharmazie.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4734 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 16016 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10147 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |