Rezept Angeldorsch Mit Senfsauce Und Lauchzwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Angeldorsch Mit Senfsauce Und Lauchzwiebeln

Angeldorsch Mit Senfsauce Und Lauchzwiebeln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12196 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würze für das Grillfleisch !
Streuen Sie ein paar Wacholderbeeren, Lorbeer- oder Rosmarinblätter in die Glut Ihres Grills. Das gegrillte Fleisch bekommt eine besonders würzige Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Dorsch; ca. 1,5 kg
16  Kartoffeln; festkochend
2  Lauchzwiebel
1  Suppengemüse; hell
300 ml Fischfond
100 ml Weißwein; trocken
2  Dijonsenf
100 g Butter
100 g Creme fraîche
- - Lorbeer, Wacholder
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
- - Herbert Schmitt Das!
Zubereitung des Kochrezept Angeldorsch Mit Senfsauce Und Lauchzwiebeln:

Rezept - Angeldorsch Mit Senfsauce Und Lauchzwiebeln
Den Dorsch filieren und in vier gleichgroße Stücke schneiden. Das Suppengrün putzen und würfeln. Die Lauchzwiebeln säubern und halbieren. Für die Sauce zunächst den Weißwein auf ein Drittel reduzieren. Den Fischfond zugeben und wiederum auf circa ein Drittel reduzieren. Die Creme fraîche und den Senf einrühren, aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Hälfte der Butter einmixen. Das Suppengrün in wenig Butter anschwitzen, mit etwas Fischfond ablöschen und die Gewürze zugeben. Den Fisch mit der Hautseite nach unten einlegen, salzen und im geschlossenem Topf bei kleiner Hitze circa 5 Minuten pochieren. Die Lauchzwiebeln in der Sauce 3 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und kurze Zeit warmstellen. Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und anschließend in etwas Butter anschwitzen. Den Dorsch zusammen mit den Lauchzwiebeln, den Kartoffeln und der Sauce auf einem warmen Teller anrichten. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9649 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 6058 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4753 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |