Rezept Andalusische Gazpacho

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Andalusische Gazpacho

Andalusische Gazpacho

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17318
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21743 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g reife Tomaten, abgezogen 4 Knoblauchzehen, je nach Groesse, geschaelt
2 El. Olivenoel 2 El. Weinessig
- - Meersalz nach Geschmack
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
250 ml eiskaltes Wasser
2  dicke Scheiben altbackenes Meterbrot ohne Rinde
1 Tl. Rosenpaprika
1 klein. Fruehlingszwiebel (falls gewuenscht)
1/2 Tl. zerstossener Kreuzkuemmel (falls gewuenscht)
2 El. frische Basilikumblaetter (falls gewuenscht)
1 klein. Gurke
1  rote oder gruene Paprikaschote
2  Tomaten
4 El. feingehackte Zwiebel
Zubereitung des Kochrezept Andalusische Gazpacho:

Rezept - Andalusische Gazpacho
Die Brotscheiben 5-10 Minuten in Wasser einweichen und ausdruecken. Alle Zutaten fuer die Suppe in einen Mixer zu einer glatten Creme ruehren. und durch ein Sieb streichen. Eventuell nachwuerzen und mehrere Stunden kaltstellen. Die Suppe muss eiskalt sein. Gurke schaelen und fein wuerfeln. Paprikaschote von Kerngehaeuse und den weissen Rippen befreien und in feine Wuerfel schneiden. Tomaten abziehen und fein wuerfeln und mit feingehackter Zwiebel vermischen. Jede Portion mit einem gehaeuften Loeffel der Garnierung Ihrer Wahl anrichten und servieren. ** Gepostet von: Michael Bombe Stichworte: Suppe, Spanien, Kalt, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 8043 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15428 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?
Fast jedes Kind weiß es: Karotten sind gut für die Augen – das ist schließlich das zeitlose Argument der Eltern, die ihren Kindern die ungeliebten gekochten Mohrrüben eintrichtern wollen.
Thema 62963 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |