Rezept Ananaskrapfen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananaskrapfen

Ananaskrapfen

Kategorie - Indien, Gebaeck, Ananas Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28947
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4703 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Ananaskrapfen:

Rezept - Ananaskrapfen
1 reife Ananas (ca. 800 g) 250 ml Milch 150 g Mehl 1/2 ts Backpulver 1 ts Zimt 1 ts Kardamom 500 g Ghee oder Butterschmalz 2 tb Puderzucker 2 tb Kokosraspel 1. Ananas schaelen, den holzigen Strunk entfernen und in Ringe oder Stuecke schneiden. Die Milch lauwarm werden lassen. 2. Mehl, Backpulver, Zimt, und Kardamom in einer Schuessel vermischen. Lauwarme Milch hinzufuegen und alles zu einem dickfluessigen Teig verruehren. 3. Ghee oder Butterschmalz in einem breiten Topf erhitzen, Ananasstuecke durch den Teig ziehen, kurz abtropfen lassen und portionsweise im heissen Fett rundherum goldbraun ausbacken. 4. Die Krapfen herausheben, auf Kuechenpapier kurz abtropfen lassen, mit Puderzucker und Kokosraspeln bestreuen und warm servieren. *TIP* Statt mit Ananas koennen die Krapfen auch mit anderem Obst zubereitet werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19086 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 4741 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 15784 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |