Rezept Ananaskrapfen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananaskrapfen

Ananaskrapfen

Kategorie - Indien, Gebaeck, Ananas Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28947
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5004 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Ananaskrapfen:

Rezept - Ananaskrapfen
1 reife Ananas (ca. 800 g) 250 ml Milch 150 g Mehl 1/2 ts Backpulver 1 ts Zimt 1 ts Kardamom 500 g Ghee oder Butterschmalz 2 tb Puderzucker 2 tb Kokosraspel 1. Ananas schaelen, den holzigen Strunk entfernen und in Ringe oder Stuecke schneiden. Die Milch lauwarm werden lassen. 2. Mehl, Backpulver, Zimt, und Kardamom in einer Schuessel vermischen. Lauwarme Milch hinzufuegen und alles zu einem dickfluessigen Teig verruehren. 3. Ghee oder Butterschmalz in einem breiten Topf erhitzen, Ananasstuecke durch den Teig ziehen, kurz abtropfen lassen und portionsweise im heissen Fett rundherum goldbraun ausbacken. 4. Die Krapfen herausheben, auf Kuechenpapier kurz abtropfen lassen, mit Puderzucker und Kokosraspeln bestreuen und warm servieren. *TIP* Statt mit Ananas koennen die Krapfen auch mit anderem Obst zubereitet werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22626 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7800 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 58253 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |