Rezept Ananaskaffee (Alkoholfrei)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananaskaffee (Alkoholfrei)

Ananaskaffee (Alkoholfrei)

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5975 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eukalyptus !
Kräftigend, anregend, bekanntes und viel verwendetes Infektionsvorbeugungsmittel, vor allem bei Schlechtwetterperioden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Bohnenkaffee
300 ml Wasser
50 ml Ananassaft; frisch
80 g Ananasfruchtfleisch
4  Eigelb
120 ml Sahne; steifgeschlagen
20 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Ananaskaffee (Alkoholfrei):

Rezept - Ananaskaffee (Alkoholfrei)
Einen Thermosbehaelter mit siedendem Wasser ausspuelen, den gemahlenen Kaffee hineingeben, mit dem siedendem Wasser begiessen und den Behaelter fuer 10 Minuten dicht verschliessen. Anschliessend abseihen. Eigelb mit dem Zucker schaumig ruehren, langsam den Kaffee dazugeben, dabei gut mit dem Schneebesen verruehren, dann abkuehlen lassen. Mit dem Ananassaft mischen, in Glaeser fuellen, mit der Schlagsahne garnieren und kalt stellen. Vor dem Anrichten die gewuerfelte Ananas dazutun. ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 25 May 1995 Stichworte: Getraenke, Kalt, Kaffee, Eigelb, Ananas, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 147756 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9424 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3329 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |