Rezept Ananas Wirsing Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Wirsing-Gemuese

Ananas-Wirsing-Gemuese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8537
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
700 g Wirsing
100 g durchwachsener Speck
2 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
100 ml Wasser
200 g Ananasstuecke
100 ml Weisswein
100 ml suesse Sahne
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Wirsing-Gemuese:

Rezept - Ananas-Wirsing-Gemuese
Wirsing putzen, waschen, Strunk entfernen, in breite Streifen schneiden. Speckwuerfel in heissem Oel ausbraten. Wirsingstreifen zufuegen, wuerzen und Wasser zugiessen. Im geschlossenen Topf 15 Minuten schmoren lassen. Ananas und Weisswein zufuegen, weitere 10 Minuten schmoren. Topf von der Platte nehmen und die Sahne unterruehren. Dazu: Kasseler, Kartoffeln * Quelle: SUEDWEST-TEXT 29.10.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Stichworte: Gemuese, Frisch, Wirsing, Speck, Ananas, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 5078 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6661 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11275 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |