Rezept Ananas Torteletts aus Blaetterteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Torteletts aus Blaetterteig

Ananas-Torteletts aus Blaetterteig

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18091
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8053 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
350 g Blaetterteig; (z.B. TK)
- - Mehl fuer die Arbeitsflaeche
200 g Konditor-Creme
1 1/2 El. Rum
300 g Ananas; in Scheiben
5  Kandierte Kirschen
100 g Aprikosenmarmelade; durchpassiert, nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Torteletts aus Blaetterteig:

Rezept - Ananas-Torteletts aus Blaetterteig
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den schon vorbereiteten Blaetterteig auf leicht bemehlter Unterlage 2 mm dick ausrollen. Aus dieser Platte mit einer Ausstechform von 9 cm Durchmesser pro Stueck 2 Scheiben ausschneiden. Die Haelfte mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit sie beim Backen nicht zu stark aufgehen. Aus den anderen Platten mit einer Ausstechform von 6 cm Durchmesser die Mitte ausstechen und herausnehmen. Die Boeden rundum mit einem feuchten Pinsel einstreichen und die Ringe daraufsetzen und leicht festdruecken. Die ungefuellten Blaetterteigformen auf das Backblech legen. Bei 220 Grad 20 Minuten backen, dabei darauf achten, dass der Teig nicht zu braun wird. Herausnehmen und abkuehlen lassen. Waehrend des Backens die Konditor-Creme bereiten, mit dem Rum aromatisieren und ebenfalls abkuehlen lassen. Die fertigen und erkalteten Torteletts mit einer Schicht Creme bedecken und mit in Viertel oder Achtel geschnittenen Ananasscheiben in Faecherform belegen und in die Mitte eine halbe Kirsche legen. Nach Belieben mit Hilfe eines Pinsels mit durchpassierter Aprikosenmarmelade ueberziehen. So schnell wie moeglich servieren, denn der Blaetterteig wird sehr rasch weich. * Quelle: Erfasst: Barbara Furthmueller Stichworte: Backen, Gebaeck, Blaetterteig, Ananas, Konditor, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12360 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 16755 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27131 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |